Betriebsrente

Seit Anfang 2002 haben Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf eine eigenfinanzierte betriebliche Altersversorgung.

Das heißt, dass der Arbeitnehmer einen Teil seines Gehalts für seine Altersversorgung anspart. Diese so genannte Entgeltumwandlung wird staatlich gefördert. Der Betrieb übernimmt die Abwicklung und ist im Auftrag seiner Arbeitnehmer Vertragspartner des Finanzdienstleisters. In einigen Branchen zahlen die Unternehmen ihren Beschäftigten sogar einen Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung.

Eine Betriebsrente zum „Nulltarif“, das heißt ohne das Nettoeinkommen zu reduzieren, ist in vielen Fällen möglich.

Sprechen Sie uns an!